Home

Mineralische Reststoffe aus industriellen thermischen Prozessen sind für viele Firmen Abfallstoffe, jedoch nicht für Rock Solid. Wir sehen darin nämlich Möglichkeiten, neue Rohstoffe aus diesen Materialien zu produzieren. Mineralische Reststoffe aus Müllheizkraftwerken (MHKW), Hochöfen, Kohlekraftwerken und anderen thermischen Prozessen werden von Rock Solid transformiert und in den Stoffkreislauf zurückgeführt, beispielsweise:

  • im Erd-, Straßen- und Wasserbau
  • in der Beton- und Asphaltindustrie
  • als Deponiebaustoffe
  • zur Produktion von Kunstdünger

Wir bieten Ihnen komplette Lösungen: von der Logistik über die Aufbereitung bis zur definitiven nachhaltigen Verwertung als Rohstoff. Die Reststoffe können von uns jederzeit übernommen werden. Je nach Ihren Anforderungen und Wünschen können wir Ihnen auch Teillösungen anbieten: Logistik, Aufbereitung, Qualitätskontrolle, Zertifizierung, Überwachung und definitive nachhaltige Verwertung.

Unser Team

Unser Team zeichnet sich durch Fachkenntnis, Erfahrung und Begeisterung aus. Dadurch sind wir in der Lage, optimale nachhaltige Lösungen für Ihre mineralischen Reststoffe zu finden. Wir hoffen, Sie in Kürze als Kunde begrüßen zu dürfen, um so den Wert Ihrer Reststoffe zu erhöhen.

Über uns

Rock Solid führt industrielle Reststoffe zurück in den Stoffkreislauf, hauptsächlich Reststoffe von Müllheizkraftwerken, bei denen als größte Reststoffmenge Rostasche anfällt. Mehr als 25 Jahre Erfahrung…

Mehr lesen

Was wir tun

Rock Solid ist das fehlende Glied zwischen Reststoffen und Sekundärrohstoffen. Um die Kette zu schließen, entwickeln, organisieren und steuern wir den gesamten Prozess: Abnahme der…

Mehr lesen

Recycling

Rock Solid betrachtet Reststoffe nicht als Endprodukt, sondern als Rohstoff. Durch Erfahrung mit und Kenntnissen von chemischen und straßenbautechnischen Aspekten und Verfahren, aber auch durch…

Mehr lesen

Zielsetzung

Unser Ziel ist es, innovative Lösungen zu bieten, sodass industrielle Reststoffe zu Rohstoffen aufbereitet werden können. Dabei berücksichtigen wir alle relevanten wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte,…

Mehr lesen